Amazon folgt offenbar Apple und entwirft eigene AI-Chips für Alexa

Amazon plant eigene AI-Chips für Amazon Echo Geräte

Dienstag, 13. Februar 2018 09:30

SEATTLE (IT-Times) - Apple und Google haben es vorgemacht. Der Mac-Hersteller hat ebenso wie Google damit begonnen, eigene AI-Chips in seiner Hardware zu verbauen - Amazon will diesen Weg offenbar ebenfalls einschlagen.

Amazon Echo Product

Demnach bastelt auch Amazon.com an einen eigenen Artificial Intelligence (AI) Chip, der in künftigen Amazon Echo Geräten zum Einsatz kommen soll, berichtet der Branchendienst The Information. Der neue AI-Chip soll dabei helfen, die Qualität und Antwortzeiten des Sprachassistenten Alexa zu verbessern, heißt es.

AI-Anwendungen bedürfen oftmals eigener Hardware und spezielle Server, auf denen dann die AI-Algorithmen trainiert und entwickelt werden. Ausgeliefert werden diese dann über die Cloud.

Meldung gespeichert unter: Amazon Alexa

© IT-Times 2018. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...