Amazon entfernt Links zun Online-Store in seinen iPhone- und iPad-Apps

Mittwoch, 27. Juli 2011 15:28
Amazon

SEATTLE (IT-Times) - Der Online-Händler Amazon.com gibt dem Druck von Apple nach und hat die Links zu seinem Online-Store in seinen iPhone- und iPad Kindle Apps entfernt, wie Techworld meldet.

Damit akzeptiert Amazon.com die neuen iOS App Store Geschäftsbedingungen, die einen direkten Link zu Online-Stores verbieten. Hintergrund war die Vermeidung der 30%igen Verkaufsprovision auf alle In-App-Käufe, die Apple in seinem App Store erhebt. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema Amazon, Internet und/oder Apps via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Apps

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...