Amazon.com streicht Stellen in der Hardware-Sparte

Offenbar Stellenstreichungen bei Lab126

Donnerstag, 27. August 2015 10:25
Amazon Fire Phone

SEATTLE (IT-Times) - Der Online-Händler Amazon.com hat offenbar den Rotstift in seiner Hardware-Division angesetzt. Amazon.com soll bereits mehrere Dutzend Ingenieure in seiner Hardware-Sparte Lab126 entlassen haben, wie das Wall Street Journal erfahren haben will.

Die Hardware-Sparte Lab126 zeichnet unter anderem für die Produktion des Kindle, des Amazon Echo und des Fire Tablet PCs verantwortlich. Jedoch war der Vorstoß im Smartphone-Bereich mit dem Amazon Fire Phone für Amazon.com ein Desaster. Das Unternehmen musste Millionen auf das Smartphone-Geschäft abschreiben.

Meldung gespeichert unter: Smartphone

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...