Amazon.com nimmt mit Amazon fireTV Apple und Roku ins Visier

TV-Streaming

Donnerstag, 3. April 2014 08:49
Amazon FireTV

SEATTLE (IT-Times) - Der Online-Händler Amazon.com hat am Vorabend mit Amazon fireTV eine neue Set-Top-Box vorgestellt und damit Gerüchte in den vergangenen Tagen bestätigt, wodurch sich Amazon.com im TV-Streaming-Geschäft stärker engagiert. Das Gerät ist mit 99 US-Dollar genauso teuer wie die Apple TV Set-Top-Box und ab sofort verfügbar.

Wie die Kinde Fire Produktfamilie des Online-Händlers kommt auch Amazon fireTV mit einem stark modifizierten Android-Betriebssystem daher. Mit einem 1,7GHz Quad-Core Snapdragon 8064 Prozessor, gepaart mit einem 2GB RAM-Speicher und einem Adreno 320 Grafikprozessor hat Amazon.com fireTV genügend Feuer unter der Haube, um Streaming-Inhalte schnell auf den heimischen Fernseher zu zaubern. Laut Amazon.com (Nasdaq: AMZN, WKN: 906866) ist die Hardware um drei Mal schneller als die konkurrierenden Angebote von Apple und Roku. Darüber hinaus verfügt Amazon fireTV über Bluetooth 4.0, Unterstützung für Dual-Band 802.11 WiFi und einen 8GB großen internen Speicher.

Meldung gespeichert unter: Internet TV (IPTV)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...