Amazon.com nimmt Autoren direkt unter Vertrag

Dienstag, 18. Oktober 2011 09:12
Amazon

SEATTLE (IT-Times) - Der Online-Händler Amazon.com nimmt das Verlagsgeschäft ins Visier und will Autoren künftig direkt unter seine Fittiche nehmen. In diesem Zusammenhang will Amazon.com im Herbst 122 Bücher von Autoren in Papierform als auch im eBook-Format veröffentlichen, meldet die New York Times.

Damit tritt das Unternehmen in direkte Konkurrenz zu großen Verlagshäusern wie Penguin, Random House und MacMillan. Um das Projekt voranzutreiben, hat Amazon.com den Verlagsveteran Laurence Kirshbaum im Mai dieses Jahres angeheuert. (ami)

Meldung gespeichert unter: E-Commerce

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...