Amazon.com goes Twitter mit #AmazonCart

E-Commerce

Dienstag, 6. Mai 2014 08:23
Amazon Unternehmenslogo

SEATTLE (IT-Times) - Der Online-Händler Amazon.com hat ein neues Feature mit dem Namen #AmazonCart vorgestellt. Damit reagiert der Online-Händler auf die zunehmende Popularität von Twitter.

Mithilfe von #AmazonCart können Anwender Amazon-Produkte in den Einkaufswagen legen, ohne Twitter verlassen zu müssen. Um das neue Feature zu nutzen, müssen Anwender allerdings erst ihr Twitter- und Amazon-Konto miteinander verknüpfen. Dies ist über die Social-Einstellungen möglich. Um ein Produkt in den Einkaufswagen zu legen, müssen Nutzer bei einem Tweet, der einen Produkt-Link von Amazon.com beinhaltet, lediglich mit #AmazonCart antworten. Von Amazon.com erfolgt dann eine E-Mail und ein Antwort-Tweet, der Aufschluss über den Status der Bestellung gibt. Ein Manko: Aktuell scheint das Feature allerdings nur für US- und UK-Kunden nutzbar. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema Amazon, Internet und/oder E-Commerce via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: E-Commerce

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...