Amazon.com expandiert in Brasilien, Entlassungen am Hauptsitz in Seattle

Amazon will offenbar 50.000 Quadratmeter großes Warenhaus in Sao Paulo anmieten

Dienstag, 13. Februar 2018 07:59
Amazon Pakete

SEATTLE (IT-Times) - Amazon.com will offenbar in Lateinamerika weiter expandieren. Hierfür will der Online-Händler jetzt offenbar ein größeres Warenlager nahe Sao Paulo in Brasilien anmieten.

Wie die Nachrichtenagentur Reuters exklusiv erfahren hat, will Amazon.com ein 50.000 Quadratmeter großes Warenhaus nahe Sao Paulo anmieten, um im größten lateinamerikanischen E-Commerce-Markt in Brasilien stärker Fuß zu fassen. Der Logistik-Partner Prologis soll Amazon.com das Warenhaus zur Anmietung angeboten haben. Amazon.com arbeitete mit Prologis bereits in Mexiko zusammen.

Das Investment würde die Größe der aktuellen Operationen von Amazon.com in Brasilien viervierfachen, heißt es. In Brasilien sieht sich Amazon.com dem Wettbewerb von MercadoLibre und B2w Chia Digital gegenüber.

Wie in den USA bekannt wurde, hat Amazon.com mehrere Hundert Mitarbeiter an seinem Stammsitz in Seattle entlassen, wie der US-Sender CNBC berichtet. Amazon.com will die Ressourcen offenbar umverteilen und mehr Mitarbeiter in Bereiche verlagern, die stärker wachsen, heißt es.

Meldung gespeichert unter: E-Commerce

© IT-Times 2018. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...