Amazon.com bringt Amazon Elements an den Start

E-Commerce

Freitag, 5. Dezember 2014 08:11
Amazon

SEATTLE (IT-Times) - Der Online-Händler Amazon.com hat mit Amazon Elements seine E-Commerce-Plattform einmal mehr erweitert. Über Amazon Elements will der Online-Händler spezielle Produkte für Babys und Kleinkinder verkaufen, die eine möglichst geringe Schadstoffbelastung aufweisen.

Zusatzstoffe sind über einen QR-Code auf der Verpackung abrufbar. Erste Produkte, die auf Amazon Elements angeboten werden, sind Windeln und Feuchttücher. Bis auf weiteres sind Amazon Elements Produkte nur für Amazon Prime Mitglieder bestellbar. Vom Aufbau und der Zielsetzung konkurriert Amazon Elements direkt mit Honest.com, einer Online-Plattform, die unter Mitwirkung von Schauspielerin Jessica Alba mitgegründet wurde. Honest.com hat inzwischen mehr als 120 Mio. Dollar an Venture-Kapital aufnehmen können. Mit Amazon Local Services stellte das Unternehmen zuletzt eine neue Plattform vor, über das Unternehmen Dienstleistungen und Handwerker vermittelt. (ami)

Meldung gespeichert unter: E-Commerce

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...