Altera will neue Märkte erobern

Montag, 21. September 2009 11:03
Altera

TAIPEI (IT-Times) - Der amerikanische Hersteller von programmierbaren Logic-Chips, Altera Corp (Nasdaq: ALTR, WKN: 875650), will künftig nicht nur Chips für die Mobilfunkindustrie liefern, sondern erwägt auch den Einstieg in andere Marktbereiche, wie in den Industriesektor und dem Geschäft mit Image-Prozessoren.

Entsprechend äußerte sich Altera Taiwan-Manager Ying Chen gegenüber dem Branchendienst DigiTimes. Altera fungiert bislang als Zulieferer für den Handy-Hersteller High Tech Computer (HTC), wobei Altera-Chips unter anderem in dem Android-Handy Touch Magic von HTC zum Einsatz kommen, so Chen. Um sich neue Marktbereiche zu erschließen, erwägt das Unternehmen die Expansion in weitere Marktsegmente, so Chen.

Meldung gespeichert unter: Altera

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...