Altera senkt Umsatzprognose

Freitag, 3. September 2004 16:47

Altera Corporation (Nasdaq: ALTR<ALTR.NAS>, WKN: 875650<ALR.FSE>): Der Hersteller programmierbarer Chips, Altera, teilte am Dienstagabend in den USA mit, dass die Umsätze des dritten Quartals 2004 voraussichtlich geringer ausfallen werden, als zuvor prognostiziert.

Hatte Altera in der Juli-Prognose für das dritte Quartal noch mit einem Umsatz zwischen 274 Mio. und 280 Mio. US-Dollar gerechnet, enthält die revidierte Aussicht nun nur noch eine Umsatzerwartung, die mit 269 Mio. US-Dollar in Richtung der erzielten Erlöse des zweiten Quartals 2004 geht. Nach Meinung der Analysten wird der Unternehmensumsatz im dritten Quartal 277 Mio. US-Dollar betragen.

Die Aktien von Altera sanken gestern in den USA im nachbörslichen Geschäft um fünf Prozent auf 18,10 US-Dollar. (ako/rem)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...