Alloy - Übernahme durch Investorengruppe

Freitag, 25. Juni 2010 10:00

NEW YORK (IT-Times) - Der amerikanische Entertainment-Spezialist Alloy ist von einer Investorengruppe rund um ZelnickMedia übernommen worden. Die Gruppe bietet 9,8 US-Dollar pro ausstehende Alloy-Aktie und zahlt damit ein Premium von 27 Prozent gegenüber dem Durchschnittsschlusskurs der vergangenen 30 Tage.

Die Transaktion hat insgesamt einen Wert von 126,5 Mio. Dollar. Das Alloy Senior Management wird in Zusammenarbeit mit ZelnickMedia in die Transaktion investieren, wie es heißt. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema und/oder Alloy via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Alloy

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...