Allgeier kann Wertberichtigung zurückziehen - Ergebnisplus in 2010

Dienstag, 27. April 2010 12:23
Allgeier

MÜNCHEN (IT-Times) - Die Allgeier Holding AG (WKN: 508630) hatte bereits bekannt gegeben, dass im Konzernabschluss 2009 eine Wertberichtigung auf die Position „Aktive latente Steuern“ in Höhe von 2,87 Mio. Euro vorgenommen wurde. Dies ist nun hinfällig.

Grund für die Wertberichtigung war eine Nichtanerkennung von vor dem 31. Dezember 2005 erfolgten Wertberichtigungen eines Darlehens der Allgeier Holding AG an das Tochterunternehmen Allgeier Beteiligungen GmbH. Die Allgeier Holding AG hatte gegen die entsprechenden Bescheide der Finanzverwaltung Rechtsmittel eingelegt und konnte nun einen Erfolg vermelden.

Meldung gespeichert unter: Allgeier

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...