Allgeier Holding toppt Umsatzprognose

Freitag, 17. Februar 2012 11:52
Allgeier Unternehmenslogo

MÜNCHEN (IT-Times) - Das IT-Unternehmen Allgeier Holding veröffentlichte seine vorläufigen Zahlen für 2011. Dabei konnte das Unternehmen den Umsatz steigern.

Den eigenen Angaben zufolge haben die Bayern im abgelaufenen Geschäftsjahr 379 Mio. Euro und damit 23 Prozent mehr umgesetzt als noch 2010. So erreichte das Allgeier die eigens gesteckten Ziele von einer Umsatzsteigerung um mindestens 20 Prozent. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern stieg um sechs Prozent auf 11,7 Mio. Euro. Das EBITDA legte um 22 Prozent zu und betrug zuletzt 22 Mio. Euro.

Der Vorstand der Allgeier Holding AG (WKN: 508630) plant, Umsatz und Ergebnis im laufenden Geschäftsjahr 2012 weiter steigern zu können. Genaue Prognosen gab das IT-Unternehmen allerdings nicht bekannt. (kro/rem)

Meldung gespeichert unter: Allgeier

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...