Alles Töfte bei Mmo2

Freitag, 22. März 2002 11:56

MMO2 Plc (London: OOM<OOM.ISE>; NYSE: OOM<OOM.NYS>; WKN: 794793<MM1.FSE>): Der englische Mobilfunknetzbetreiber Mmo2 will die Analystenerwartungen übertreffen. Das Unternehmen erwartet bessere Jahreszahlen als vorgesehen.

Analysten rechnen im Schnitt mit einem EBITDA von 410 Mio. Pfund für das am 31. März endende Geschäftsjahr. Mmo2 gab in einer Pressemitteilung bekannt, dass die Konsensschätzung der Analysten übertroffen werden soll. Ferner sollen die Kapitalaufwendungen für das volle Jahr unterhalb der Schätzungen der Analysten liegen. Als Konsequenz, so dass Unternehmen, werde auch die Schuldenlast unterhalb der Erwartungen liegen. Für das laufende Jahr erwartet Mmo2 weiterhin einen EBITDA von ungefähr 800 Mio. Pfund.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...