Alleinvorstand verlässt die Softwarehouse AG

Montag, 4. September 2006 00:00

AUGSBURG - Die CPU Softwarehouse AG (WKN: 545430<CPU.FSE>) gab heute das Ausscheiden des Alleinvorstandes des Unternehmens bekannt.

Bisheriger Alleinvorstand Manfred W. Köhler werde nach Angaben des Unternehmens im Einvernehmen mit dem Aufsichtsrat sein Amt voraussichtlich zum 29. September 2006, spätestens zum 25. Oktober 2006 niederlegen. Das Ende des Vorstandsvertrages ist ursprünglich auf den 31. Dezember 2006, spätestens jedoch auf den 31. Januar 2007 datiert. Köhler werde der Gesellschaft jedoch bis zum Ende seines Vertrages beratend zur Seite stehen. Einen Grund für das verfrühte Ausscheiden gab das Unternehmen derweil nicht bekannt.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...