All for One Steeb weiter auf Wachstumskurs – Prognose angehoben

IT-Dienstleister auf Wachstumskurs

Freitag, 1. August 2014 09:00
All for One Steeb

FILDERSTADT (IT-Times) - All for One Steeb legte heute Zahlen für die ersten neun Monate des Geschäftsjahres 2013/14 vor. Demnach konnte der deutsche SAP-Dienstleister den profitablen Wachstumskurs des ersten Halbjahres fortsetzen.

Mit 160,9 Mio. Euro lag der Umsatz von All for One Steeb um 19 Prozent über dem Wert der ersten neun Monate des Vorjahres. Dazu trug die zum 1. Mai 2014 übernommene avantum consult AG Erlöse in Höhe von 1,4 Mio. Euro bei. Allerdings blieb All for One SteebBei EBIT im Berichtszeitraum insgesamt hinter den Zuwachsraten des ersten Quartals in Höhe von 22 Prozent sowie auch des zweiten Quartals in Höhe von 24 Prozent zurück. Während All for One Steeb die Erlöse im wichtigsten Geschäftsbereich Outsourcing Services um 17 Prozent auf 73,9 Mio. Euro steigern konnte, verbesserte die Sparte Consulting ihren Umsatzbeitrag um 19 Prozent auf 60,6 Mio. Euro. Gleich um 30 Prozent legte der Lizenzumsatz zu und erreichte einen Wert von 17,8 Mio. Euro.

Mit einem Anstieg von 27 Prozent auf 9,2 Mio. Euro konnte die die All for One Steeb AG ihr Betriebsergebnis (EBIT) überproportional verbessern. Nach Steuern stand ein Ergebnis von 5,7 Mio. Euro in den Büchern des auf SAP-Software spezialisierten IT-Dienstleisters, was einem Anstieg um 53 Prozent entspricht. Entsprechend kletterte das Ergebnis je Aktie von 0,63 auf nunmehr 1,03 Euro.

Meldung gespeichert unter: All for One Steeb

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...