All for One Steeb verbucht Umsatzsprung - Ergebnis kann nicht mithalten

SAP-Dienstleistung

Montag, 12. November 2012 17:37
All for One Steeb

FILDERSTADT (IT-Times) - Die All for One Steeb AG hat das Geschäftsjahr 2011/12 mit einem Umsatzsprung um 70 Prozent abgeschlossen. Mit einem Anstieg von 26 blieb das EBIT jedoch deutlich hinter der dynamischen Entwicklung der Erlöse zurück.

So schnellte der Umsatz des SAP-Dienstleisters im abgelaufenen Geschäftsjahr 2011/12 nach vorläufigen Angaben auf 153,2 Mio. Euro. Zu dieser dynamischen Umsatzentwicklung trugen alle drei Säulen des integrierten Geschäftsmodells, wiederkehrende Outsourcing Services (einschließlich Softwarewartung), Consulting und SAP-Lizenzen bei. Mit diesem Anstieg der Erlöse um 70 Prozent konnte sogar die optimistische Jahresprognose, die einen Anstieg um 60 Prozent in Aussicht gestellt hatte, noch übertroffen werden.

Meldung gespeichert unter: All for One Steeb

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...