All for One Steeb ist nicht zu bremsen

IT-Dienstleistungen

Donnerstag, 15. Mai 2014 12:27
All for One Steeb

FILDERSTADT (IT-Times) - All for One Steeb hat den Wachstumstrend aus dem Startquartal des Fiskaljahres 2013/2014 auch auf Halbjahressicht fortgesetzt. Der auf SAP-Software spezialisierte IT-Dienstleister zeigt sich trotz der positiven Entwicklung bescheiden und hält an der bisherigen Ganzjahresprognose fest.

In den sechs Monaten erzielte All for One Steeb einen Umsatz von 109,1 Mio. Euro. Das entspricht einem Zuwachs um 24 Prozent. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) kletterte um 49 Prozent auf 7,4 Mio. Euro. Unterm Strich legte das Nettoergebnis um 58 Prozent zu und erreichte so einen Wert von 4,6 Mio. Euro. Das Ergebnis je Aktie fiel mit 0,85 Euro 85 Prozent höher aus, als noch im Vorjahreszeitraum. Der operative Cash-Flow verbesserte sich von minus 0,9 Mio. Euro auf plus 3,4 Mio. Euro.

Meldung gespeichert unter: All for One Steeb

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...