All for One Steeb erhöht Dividende um knapp 43 Prozent

IT-Dienstleistungen

Freitag, 28. März 2014 17:27
All for One Steeb

FILDERSTADT (IT-Times) - Nach zweistelligem Wachstum bei Umsatz und Ergebnis in 2013 hebt die All for One Steeb AG die Dividende an. Bei dem SAP-Dienstleister scheint es rund zu laufen - kurz zuvor wurde eine Übernahme angekündigt.

Wie aus einer am heutigen Freitag veröffentlichten Pressemitteilung der All for One Steeb AG hervorgeht, wird die Dividende für das Geschäftsjahr 2013 um 0,15 Euro auf 0,5 Euro pro Aktie angehoben. Damit wird insgesamt ein Volumen von 2,4 Mio. Euro ausgeschüttet. Die Ausschüttungsquote bezogen auf das Nettoergebnis von 5,6 Mio. Euro beläuft sich auf 43 Prozent.

Meldung gespeichert unter: All for One Steeb

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...