All for One Midmarket: Neuauftrag - Aktienrückkauf geplant

Montag, 19. April 2010 10:58
All_for_one_logo.jpg

FILDERSTADT (IT-Times) - Die All for One Midmarket AG (WKN: 511000) will eigene Aktien zurückkaufen. Zudem wurde auch ein neuer Auftrag des IT-Dienstleisters bekannt gegeben.

Am Freitagabend beschloss der Vorstand von All for One Midmarket auf Basis der Ermächtigung der ordentlichen Hauptversammlung vom 11. März 2010 ein öffentliches Kaufangebot herauszugeben. Ziel sei der Erwerb von bis zu 150.000 Aktien. Aktionäre können ihre Wertpapiere in der Dauer der Andienungsfrist zum Preis von 4,20 Euro je Aktie anbieten. Wann die Angebotsfrist genau beginnen soll bzw. deren Dauer soll noch gesondert bekannt gegeben werden. Entsprechende Informationen und Unterlagen stellt All for One Midmarket dann auf der eigenen Homepage bereit.

Meldung gespeichert unter: All for One Steeb

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...