Alibabas Film-Sparte weiterhin mit Millionenverlust

Video-Streaming

Montag, 31. August 2015 10:45
Alibaba

HANGZHOU (IT-Times) - Die Filmsparte des chinesischen Internetkonzerns Alibaba befindet sich weiterhin in den roten Zahlen: Wie das Unternehmen vermeldete, habe Alibaba Pictures im ersten Halbjahr 2015 einen Millionenverlust eingefahren.

Insgesamt belaufe sich das Minus auf 151,8 Mio. Yuan, was knapp 24 Mio. US-Dollar entspricht. Der Verlust sei vor allem durch strategisch bedingte Investments entstanden, da der Geschäftsbereich ausgeweitet werden soll.

Meldung gespeichert unter: Filme

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...