Alibaba.com: Umsatz und Gewinne klettern um über 40 Prozent

Dienstag, 10. August 2010 15:49
Alibaba Unternehmenslogo

HONGKONG (IT-Times) - Der chinesische E-Commerce- und B2B-Spezialist Alibaba.com (WKN: A0M5W0) kann im vergangenen zweiten Quartal 2010 Umsatz und Gewinne kräftig steigern und die Gewinnerwartungen der Analysten übertreffen.

Der Umsatz wuchs im vergangenen zweiten Quartal 2010 um 48,6 Prozent auf 1,37 Mrd. Renminbi (RMB) bzw. 200,9 Mio. US-Dollar. Hintergrund war das starke Wachstum der zahlenden Mitglieder. Dabei konnte Alibaba.com einen Anstieg des Nettogewinns von 46 Prozent auf 362,9 Mio. Yuan bzw. 53,6 Mio. US-Dollar vermelden, nach einem Profit von 249,2 Mio. Yuan im Jahr vorher. Analysten hatten im Vorfeld im Schnitt nur mit einem Nettogewinn von 306,4 Mio. Yuan gerechnet.

Die Zahl der zahlenden Mitglieder wuchs um 34,1 Prozent gegenüber dem Vorjahr auf nunmehr 712.867 zahlende Kunden. Das Momentum werde sich in der zweiten Jahreshälfte weiter fortsetzen, glaubt zumindest Kim Eng Analyst Wang Tam.

Meldung gespeichert unter: Alibaba

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...