Alibaba.com plant Marketing-Offensive in den USA

Freitag, 7. August 2009 10:12
Alibaba

NEW YORK (IT-Times) - Der chinesische B2B-Spezialist Alibaba.com will mit einer groß angelegten Marketingoffensive sein US-Geschäft weiter ausbauen, berichtet das Wall Street Journal.

So plant Alibaba.com eine 30 Mio. Dollar schwere Marketing- und Werbekampagne, um Firmengründer auf die englischsprachige Alibaba-Webseite aufmerksam zu machen. Zuletzt kamen nur rund 1,3 Mio. der insgesamt 8,6 Mio. international registrierten Alibaba-Nutzer aus den USA. In China ist Alibaba.cn bereits eine der größten E-Commerce Seiten mit 32 Mio. registrierten Nutzern. (ami)

Meldung gespeichert unter: Alibaba

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...