Alibaba.com meldet erste Übernahme in den USA

Freitag, 25. Juni 2010 12:16
Alibaba Unternehmenslogo

PEKING (IT-Times) - Das chinesische Online-Portal Alibaba.com Ltd. (WKN: A0M5W0) konnte nun die erste Akquisition auf dem US-Markt vermelden. Dabei handelt es sich um einen Wettbewerber.

Wie Alibaba.com mitteilte, habe man nun eine Vereinbarung zur Übernahme von Vendio, einer E-Commerce-Plattform geschlossen. Finanzielle Details gab man seitens Alibaba.com nicht bekannt und verwies lediglich darauf, die Übernahme im Rahmen des 100 Mio. US-Dollar schweren 2010er Akquisitionsprogramms getätigt zu haben. In diesem Zusammenhang betonte das Unternehmen, weiteren Zukäufen nicht abgeneigt zu sein. Dabei wären sowohl Beteiligungen als auch komplette Akquisitionen interessant. David Wei, CEO von Alibaba.com, wollte sich dabei nicht auf den US-Markt beschränken. Auch Unternehmen aus anderen Regionen seien attraktiv, vorausgesetzt diese verfügten über neue Technologien oder aber über eine interessante Marktstellung.

Meldung gespeichert unter: Alibaba

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...