Alibaba.com löst Kontrakt mit Baidu auf

Mittwoch, 29. Oktober 2008 14:55
Alibaba

Der chinesische B2B-Spezialist Alibaba.com hat der chinesischen Suchmaschine Baidu.com am 10. Oktober mitgeteilt, den Werbekontrakt mit dem Unternehmen auflösen zu wollen. Dies wurde heute bekannt.

Alibaba.com wird künftig nicht mehr als Werbepartner unter den sponsored Links von Baidu.com auftreten, wie das Internet-Portal QQ.com berichtet. Vielmehr wolle das Unternehmen effizientere Werbe- und Vermarktungsformen in Erwägung ziehen. Dabei sei eine Kooperation mit Google oder Yahoo nicht ausgeschlossen, zitiert QQ.com einen Alibaba.com-Mitarbeiter.

Meldung gespeichert unter: Alibaba

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...