Alibaba wird keinen Anteil an Weibo kaufen

Microblogging

Donnerstag, 27. Dezember 2012 18:32
Sina

HANGZHOU (IT-Times) - Der chinesische Betreiber eines Web-Portals, Sina Corp., plant keinen Verkauf von Anteilen an seinen Micro-Blogging-Dienst Weibo. Damit wies Sina die Gerüchte eines solchen Verkaufs zurück.

Angeblich wollte die Alibaba Group Holding Ltd. einen Anteil von 15 bis 20 Prozent an Weibo erstehen. Der geschätzte Kaufpreis lag bei rund drei Mrd. US-Dollar. Dies dementierte die Sina Corp. (WKN: 929917), zu der der Micro-Blogging Dienst gehört, nun jedoch, wie ChinaDaily berichtete.

Meldung gespeichert unter: Sina

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...