Alibaba weiter auf Akquisitionskurs

E-Commerce

Mittwoch, 9. April 2014 17:52
Alibaba Group Unternehmenslogo

HONGKONG (IT-Times) - Die Gründer der Alibaba Group Holding wollen über ein Investmentunternehmen bei einem chinesischen Unternehmen für Internet-TV einsteigen. Man will so offenbar die eigene Präsenz im Markt für Digitalen Content ausbauen.

Ein Investmentunternehmen, das von den Gründern der Alibaba Group Holding Ltd. kontrolliert wird, erwirbt 20 Prozent des chinesischen Internetunternehmens Wasu Media Holding Co. Dafür legt das Investmentunternehmen rund 1,05 Mrd. US-Dollar auf den Tisch, wie das Wall Street Journal berichtet. Die Alibaba Group ist das größte chinesische E-Commerce Unternehmen und steht kurz vor dem eigenen Börsengang. Alibaba wird dem Investmentunternehmen einen Kredit für die Finanzierung des Kaufs bereitstellen.

Meldung gespeichert unter: E-Business

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...