Alibaba verfehlt Gewinnerwartungen deutlich, Umsatz explodiert

E-Commerce

Dienstag, 4. November 2014 16:33
Alibaba

HANGZHOU (IT-Times) - Nachdem die Alibaba Group im September ihr Börsendebüt feierte, präsentiert das chinesische E-Commerce Unternehmen nun die Zahlen für das vergangenen Quartal. Entgegen der Erwartungen war das Nettoergebnis rückläufig.

Im dritten Quartal 2014 verbesserte Alibaba den Umsatz um 53,7 Prozent auf 16,83 Mrd. Renminbi. Das operative Ergebnis ging dagegen um 17,2 Prozent auf 4,35 Mrd. Renminbi zurück. Insgesamt erwirtschafteten die Chinesen ein Nettoergebnis von 3,03 Mrd. Renminbi oder 494 Mio. US-Dollar, das somit um 38,6 Prozent rückläufig ist. Daraus ergab sich ein Ergebnis je Aktie von 1,24 Renminbi gegenüber 2,13 Renminbi in 2013. Analysten hatten einen Anstieg des Nettogewinns um 45 Prozent auf 1,16 Mrd. US-Dollar anvisiert. Der operative Cash-Flow kletterte um 29,6 Prozent auf 5,87 Mrd. Renminbi.

Meldung gespeichert unter: E-Commerce

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...