Alibaba und Sohu erhalten Greencard

E-Commerce

Freitag, 14. Dezember 2012 12:04
Alibaba Group Unternehmenslogo

HANGZHOU (IT-Times) - Das Office of the U.S. Trade Representative hat am heutigen Freitag bekannt gegeben, dass das Verkaufsportal der Alibaba Group Holding Ltd. sowie der Sohu.com Inc. von der U.S. Government Piracy Liste entfernt wurden. Die beiden Online-Händler hatten im Vorfeld den Verkauf von Plagiaten drastisch reduziert.

Das Online-Auktionshaus Taobao der Alibaba.com Group Ltd. (WKN: A0M5W0) sowie die Produktsuchmaschine Sogou der Sohu.com Inc. waren auf der Liste der „Notorious Markets“ notiert, da viele der dort verkauften Produkte Patentrechte der US-Amerikaner verletzten. Da jedoch laut Aussage der zuständigen Kommission erkennbare Anstrengungen von beiden Unternehmen veranlasst wurden, wurde die Notierung jetzt rückgängig gemacht. Zuletzt wurde Baidu im vergangenen Jahr von der Liste entfernt, welche 30 physikalische und Online-Märkte umfasst, auf denen illegale Produkte und Services angeboten werden, so der Nachrichtendienst Reuters.

Meldung gespeichert unter: Alibaba

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...