Alibaba: Tochter plant Standortwechsel nach Shanghai

Online-Bezahlsysteme

Mittwoch, 8. Oktober 2014 09:37
Alibaba Unternehmenslogo

HONGKONG (IT-Times) - Alipay, die Online-Zahlungstochter der Alibaba Group, plant den Umzug nach Shanghai. Aktuell ist das Tochterunternehmen in Hangzhou ansässige und will jetzt aufgrund der besseren Geschäftsanbindung den Standort wechseln.

Die Tochtergesellschaft des chinesischen E-Commerce-Unternehmens Alibaba, Alipay, plant einen Standortwechsel. Laut Bloomberg will das Unternehmen für Online-Bezahlsysteme den Standort aufgrund der besseren Business-Anbindung zum Finanzstandort Shanghai wechseln. Viele andere Einheiten von Alibaba, wie z.B. Zhejiang Ant Small & Micro Financial Services Group Co., befinden sich bereits in Shanghai. Der Zeitpunkt für den Standortwechsel ist derweil weiterhin unbekannt.

Meldung gespeichert unter: Online-Payment

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...