Alibaba sucht Verbündete unter den Internet-Giganten

Freitag, 13. März 2009 10:01
Alibaba Unternehmenslogo

PEKING - Die chinesische Alibaba Group, Betreiber des Business-to-Business-Portals Alibaba.com (WKN: A0M5W0), triebt seine Expansion gen Westen weiter voran. Medienberichten zufolge stehen US-Internetriesen wie Google oder eBay als strategische Partner in den Startlöchern.

Bereits Anfang des Monats hatte Alibaba offenbart, man habe den Weg nach Westen zwei Jahre vorbereitet. Darauf hin hatte sich eine chinesische Delegation auf die Suche nach potenziellen Partnern in den USA gemacht. Insgesamt 30 Mio. US-Dollar will Alibaba demnach in den Ausbau von Online-B2B-Services außerhalb Chinas investieren. Einer Meldung des US-Nachrichtendienstes Bloomberg zufolge war die Suche der Chinesen erfolgreich. So wird Jack Ma, Chef der Alibaba Group, mit den Worten zitiert, er glaube daran, dass „etwas passieren werde“.

Meldung gespeichert unter: Alibaba

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...