Alibaba steigt bei Kaufhausbetreiber Intime Retail ein

E-Commerce

Montag, 31. März 2014 09:52
Alibaba Unternehmenslogo

HANGZHOU (IT-Times) - Das chinesische Amazon-Pendant Alibaba gab am heutigen Montag bekannt, dass man beim Kaufhausbetreiber Intime Retail einsteigen werde. Die beiden Unternehmen wollen eine Offline-to-Online-Allianz schmieden.

Alibaba hat einen Anteil von 35 Prozent an der ebenfalls in China ansässigen Kaufhaus-Kette Intime Retail für umgerechnet rund 500 Mio. Euro erworben. Die beiden Unternehmen wollen ein Joint Venture gründen und sich auf die Entwicklung von Offline-to-Online-Services (O2O) konzentrieren. Alibabas E-Commerce-Plattform soll also mit den Einzelhandelshäusern der Intime Retail kombiniert werden, um den Konsumenten ein bequemeres Shopping-Erlebnis bieten zu können. Bereits Anfang 2013 waren die beiden Unternehmen eine Kooperation mit Fokus auf O2O eingegangen.

Meldung gespeichert unter: Yahoo

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...