Alibaba: Showdown der Altaktionäre

Lockup

Montag, 16. März 2015 13:09
Alibaba

BEIJING (IT-Times) - Für den chinesischen Internet-Konzern Alibaba Group endet am kommenden Mittwoch eine wichtige Sperr- bzw. Haltefrist für Altaktionäre. Es könnte zu einem Sell-off kommen.

Nachdem die erste, kleinere Sperrfirst für Alibaba-Aktionäre am 19. Dezember 2014 ohne größere Auswirkungen auf das Unternehmen endete, kommt am 18. März 2015 der Tag der Wahrheit für Alibaba, denn dann könnten theoretisch rund 437 Millionen Aktien oder bis zu 18 Prozent der im Umlauf befindlichen Anteile auf den Markt geschmissen werden. Das könnte weiteren Druck auf den Aktienkurs von Alibaba auslösen.

Alibaba-CEO Jack Ma hatte zuvor mehrfach vor zu übertriebenen Erwartungen gewarnt. Der negative News-Flow der vergangenen Wochen hat die Euphorie für den chinesischen Internetkonzern zunächst verfliegen lassen. Schlechte Nachrichten sind mittlerweile eingepreist, der Aktienkurs fiel in den vergangenen Wochen in den USA von seinem Hoch von rund 120 US-Dollar auf knapp 82 US-Dollar am vergangenen Freitag.

Meldung gespeichert unter: E-Commerce

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...