Alibaba richtet Korea Pavillion auf Tmall ein

E-Commerce

Dienstag, 19. Mai 2015 11:00
Alibaba

SEOUL (IT-Times) - Chinas führender E-Commerce-Konzern Alibaba Group will es chinesischen Konsumenten künftig einfacher machen, koreanische Produkte über das Internet zu kaufen. Hierfür richtet das Unternehmen einen sogenannten Korea Pavillion auf Tmall.com ein.

Der Korea Pavillion ist der erste offizielle Länder-Pavillion und soll chinesischen Verbrauchern nicht nur Produkte, sondern auch Reise- und Kulturinformationen über Korea näher bringen. Im Zuge der Erweiterung der E-Commerce-Plattform Tmall.com arbeitet Alibaba mit der Korea Argo-Fisheries & Food Trade Corporation und der Korea International Trade Association zusammen. Der Pavillion bietet damit koreanischen Händlern eine Plattform, um ihre Produkte im chinesischen Markt zu verkaufen.

Meldung gespeichert unter: E-Commerce

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...