Alibaba plant Logistik-Dienst für Südkorea

E-Commerce

Donnerstag, 19. März 2015 09:51
Alibaba

HANGHZHOU (IT-Times) - Das chinesische E-Commerce-Unternehmen Alibaba nimmt nun auch den südkoreanischen Logistik-Markt ins Visier. Das Logistik-Programm wird dabei von Alibabas Cainiao Network durchgeführt.

Noch in diesem Jahr will Alibaba den Logistik-Dienst in Südkorea starten. Das Unternehmen gab bekannt, dass Cainiao Network, eine Logistik-Tochter von Alibaba, ein Medium- und Langzeit-Logistik-Programm in Südkorea planen und führen will. Wie die Global Times berichtet, würde Alibaba zurzeit die relevanten Daten analysieren sowie die Zusammenarbeit mit inländischen und Übersee-Partnern bevorzugen.

Meldung gespeichert unter: E-Commerce

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...