Alibaba mit Quixey gegen Qihoo und Baidu

Mobile Search

Freitag, 17. Oktober 2014 12:41
Alibaba

PEKING (IT-Times) - Um die eigenen Angebote im Bereich intelligenter mobiler Suchlösungen verbessern zu können, bekommt Alibaba Unterstützung von Quixey, einem Start-Up aus dem Silicon Valley.

Ziel der Kooperation ist es, neue Apps zu entwickeln und deren Inhalte - ähnlichen wie die von Websites - durchsuchbar zu machen. Dazu werden nach Angaben des Wall Street Journals zahlreiche Verlinkungen direkt in Alibabas mobiles Betriebssystem YunOS eingebaut. Dieses sogenannte „Deep Mobile Search“ System ist ein relativ neues Feld, in dem Google, Twitter, Facebook und mehrere chinesische Player sich derzeit mit Innovationen zu überbieten versuchen. Damit betritt Alibaba auch ein Feld, das in China von Qihoo und Baidu dominiert wird.

Meldung gespeichert unter: Suchmaschinen

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...