Alibaba mit neuer E-Commerce-Plattform in den USA

E-Commerce

Donnerstag, 20. Februar 2014 11:35
Alibaba Group Unternehmenslogo

BEIJING (IT-Times) - Alibaba expandiert weiter in den USA. Als nächster Schritt ist die Eröffnung der E-Commerce-Seite „11 Main“ geplant. Verkauft werden sollen Schmuck und Mode im mittleren bis High-End-Bereich.

Alibaba zeigt sich aktuell sehr engagiert in puncto Expansion in den USA. Eine neue E-Commerce Plattform ist nun das jüngste Projekt des chinesischen Internetgroßkonzerns. Gemeinsam sollen die beiden Tochtergesellschaften Vendio und Auctiva die Internetseite „11 Main“ ins Leben rufen, die den Herstellern und Händlern von vor allem mittel- bis hochpreisiger Mode und Schmuck einen neuen Vertriebsweg bieten soll, wie der Branchendienst ChinaTechNews berichtet. Betrieben werden soll die Internetseite von Alibabas B2B-Tochterunternehmen.

Meldung gespeichert unter: Alibaba

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...