Alibaba: IPO-Prozess startet offenbar Ende Juli

Börsengang

Freitag, 11. Juli 2014 16:06
Alibaba Unternehmenslogo

BEIJING (IT-Times) - Bei Alibaba fokussiert man zurzeit einen der größten Börsengänge der Geschichte an der NYSE. Bisher gingen Experten davon aus, dass dieser im August dieses Jahres eingeleitet wird. Alibaba könnte den Erwartungen aber zuvor kommen.

So solle der Prozess des Initial Public Offering (IPOs) bereits Ende dieses Monats starten. Alibaba könnte mehr als 20 Mrd. US-Dollar einnehmen, berichtet das Wall Street Journal unter Berufung auf unternehmensnahe Quellen, die sich wiederum auf internen E-Mail-Verkehr beziehen. Aus der Kommunikation gehe darüber hinaus hervor, dass eine endgültige Entscheidung über den genauen Zeitpunkt kurzfristig  von Marktkonditionen abhängig gemacht werde. Antizipiert sei ein zweiwöchiger IPO-Prozess, was den offiziellen Start an der Börse auf Mitte August 2014 terminiert. Der Prozess beginnt damit, dass Alibaba einen Vorschlag über die Preisspanne und die Anzahl der zu verkaufenden Anteile einreicht. Am IPO arbeitet Alibaba mit sechs Banken, unter anderem auch der Deutschen Bank AG.

Meldung gespeichert unter: Alibaba

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...