Alibaba investiert in Plattform für Luxuswaren

Online-Handel

Mittwoch, 8. Juli 2015 11:46
Alibaba

HANGZHOU (IT-Times) - Die Alibaba Group steigt bei einer chinesischen E-Commerce-Plattform für Luxusgüter ein. Damit soll unter anderem das Angebot auf der eigenen E-Commerce-Plattform ausgebaut werden.

Die Alibaba Group Holding Ltd. hat nun in Mei.com investiert. Auf der Online-Plattform werden internationale Luxus- und Modemarken zu Niedrigpreisen (Flash Sale) angeboten. Alibaba will so das Angebot, vor allem im Hinblick auf Luxusmarken auf der eigenen B2C Plattform Tmall.com ausbauen.

Die Alibaba Group Holding Ltd. (WKN: A117ME) hatte zuletzt mit Gerüchten um gefälschte Waren zu kämpfen und arbeitet diesbezüglich am eigenen Image. Neben Luxusmarken intensiviert Alibaba auch die Bemühungen im Bereich Food-Delivery-Services. (lim/rem)

Folgen Sie uns zum Thema Alibaba, Internet und/oder E-Commerce via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: E-Commerce

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...