Alibaba.com erlöst 1,5 Mrd. Dollar durch IPO

Montag, 29. Oktober 2007 10:11
Alibaba

Der führende chinesische E-Commerce Spezialist Alibaba.com hat sein Ziel erreicht und 858,9 Mio. Anteile zu 1,75 Dollar erfolgreich bei den Anlegern in Hongkong platzieren können. Hierdurch erlöst Alibaba.com rund 1,5 Mrd. US-Dollar.

Insgesamt werden somit 17 Prozent der Anteile an der Börse gelistet. Der Handel mit Alibaba-Aktien soll an der Hongkonger Börse am 6. November aufgenommen werden. Das amerikanische Internet-Portal Yahoo hält eine Beteiligung von 40 Prozent an Alibaba.com, wobei Yahoo zuletzt Interesse an einer Aufstockung seiner Beteiligung gezeigt hatte. Insgesamt will Yahoo zehn Prozent der IPO-Volumens zeichnen und damit seine Beteiligung an dem chinesischen E-Commerce Unternehmen weiter erhöhen, hieß es.

Meldung gespeichert unter: Alibaba

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...