Alibaba-Chef setzt klare Prioritäten

E-Commerce

Dienstag, 9. September 2014 10:34
Alibaba

HONGKONG (IT-Times) - Einige der zukünftigen Alibaba-Aktionäre dürften enttäuscht sein: Jack Ma, Chairman des chinesischen Internetkonzerns, erklärte kurz vor dem Börsengang, dass die Interessen der Anteilsinhaber erst an dritter Stelle der Rangliste stehen.

An erster Stelle stünden Kunden, an zweiter die Mitarbeiter, schrieb der reichste Mann Chinas in einem Brief bezüglich des bevorstehenden Börsengangs nach Angaben der Nachrichtenagentur Bloomberg. Analysten interpretieren die Äußerung als klare Absage an Investoren, die mithilfe ihrer finanziellen Mittel Druck auf das Unternehmen ausüben wollen.

Meldung gespeichert unter: E-Commerce

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...