Alibaba: Börsengang rückt näher - Aktien auf den Cayman Islands

E-Commerce

Dienstag, 2. September 2014 16:54
Alibaba

BEIJING (IT-Times) - Der Börsengang von Alibaba, der voraussichtlich Mitte September stattfindet, ist nicht etwa „nur“ das wertvollste Debut in der Geschichte. Er ist mitunter auch ein Zeichen dafür, was Anleger heute zu riskieren bereit sind.

Banken verlegen geplante IPOs anderer Unternehmen, auf dass sie sich nicht im Schatten von Alibaba verlieren. Marktbeobachter erhoffen sich von dem Riesen-Börsengang des chinesischen Internetkonzerns eine Vorstellung darüber, in welchem Maße der Markt für Technologie-Aktien wieder geöffnet ist. Wie das Wall Street Journal berichtet, ist der Alibaba-Start an der NYSE auch und vor allem ein Zeichen dafür, wie risikobereit Anleger heutzutage sind: Da ausländische Anteile an einem chinesischen Unternehmen nach dortiger Rechtsprechung verboten sind, kauft der Anleger in Wahrheit Aktien eines Unternehmens auf den Cayman Islands, das mit Alibaba verbunden ist.

Meldung gespeichert unter: E-Commerce

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...