Alibaba, Baidu und Tencent: Chinesen erobern die Welt der Online-Werbung

Online-Advertising

Dienstag, 16. Dezember 2014 10:13
Alibaba

PEKING (IT-Times) - Der Wachstum des chinesischen Online-Marktes kennt keine Grenzen: Mit mobiler Werbung ist dort derzeit viel Geld zu verdienen.

Im Geschäftsjahr 2014 haben es chinesische Internetunternehmen auf einen weltweiten Marktanteil von elf Prozent im digitalen Werbemarkt gebracht, wie die Marktforscher von eMarketer herausfanden. Allein die Großkonzerne Alibaba und Baidu nehmen gemeinsam einen Anteil von 4,7 Prozent für sich ein. Noch größere Marktmacht haben nur die US-Companies Google und Facebook - allerdings mit sinkenden Anteilen.

Derzeit ist die Alibaba Group Holding Ltd. (WKN: A117ME) dabei, den Bereich Offline-to-Online auszubauen, der noch eine Menge Wachstumspotenzial bietet: Dieses lässt sich unter anderem am Erfolg der Taxi App Kuaidi erkennen. (lsc/rem)

Folgen Sie uns zum Thema Alibaba, Marktdaten und Prognosen und/oder Online-Werbung via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Online-Werbung

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...