aleo solar mit hohen Verlusten

Photovoltaik

Mittwoch, 14. November 2012 11:41
aleo solar

PRENZLAU (IT-Times) - Auch aleo solar kriegt die Auswirkungen der anhaltenden Krise auf dem deutschen Photovoltaik-Markt zu spüren. Das Ergebnis des Unternehmens rutschte in den ersten neun Monaten deutlich in die Verlustzone.

Im vergangenen dritten Quartal erwirtschaftete aleo solar einen Umsatz von 56 Mio. Euro. Dieser lag damit deutlich unter dem Umsatz aus dem Vorjahr in Höhe von 112,5 Mio. Euro. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) rutschte von vormals plus vier Mio. Euro auf zuletzt minus 28 Mio. Euro ab. Auch das Nettoergebnis fand sich mit einem Wert von minus 39,3 Mio. Euro in der Verlustzone wieder (2011: plus 3,1 Mio. Euro). Zudem wies aleo solar ein Ergebnis je Aktie in Höhe von minus 3,01 gegenüber plus 0,24 im Vorjahr aus.

Meldung gespeichert unter: aleo solar

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...