aleo solar kämpft mit Umsatzeinbruch

Photovoltaik-Module

Dienstag, 14. Mai 2013 09:41
aleo solar

PRENZLAU (IT-Times) - Die Krise der Solarbranche reißt nicht ab: aleo solar bekam sie auch im ersten Quartal des laufenden Geschäftsjahres heftig zu spüren. Sowohl bei Umsatz als auch Ergebnis muss man einen Rückgang verbuchen.

In den Monaten Januar bis März erzielte aleo solar einen Umsatz von 31,1 Mio.
Euro im Vergleich zu 74,6 Mio. Euro im Vorjahreszeitraum. Das EBIT nahm ebenso dramatisch ab, nämlich von minus 8,2 Mio. auf minus 16,3 Mio. Euro. Die EBIT-Marge lag dementsprechend bei katastrophalen minus 52,4 Prozent und hielt sich im Vorjahr noch bei minus 11 Prozent. Pro Aktie erwirtschaftete das Unternehmen in 2013 ein Ergebnis von minus 1,53 Euro, in 2012 von minus 0,63 Euro.

Meldung gespeichert unter: aleo solar

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...