aleo solar erwirkt Schuldenerlass

Photovoltaik

Mittwoch, 14. November 2012 09:20
aleo solar

PRENZLAU (IT-Times) - Der Solarspezialist aleo solar konnte mit dem Geschäftspartner Robert Bosch eine wichtige Kapitalvereinbarung treffen. Die Bosch GmbH erlässt aleo demnach einen Schuldenteil und gab sich mit einem Rangrücktritt zufrieden.

Am 19. Dezember des letzten Jahres hatte die Robert Bosch GmbH aleo solar einen Geschäftskredit gewährt. Die Tilgung des Darlehens in Höhe von 91 Mio. Euro wäre zum 30. September 2012 fällig gewesen. Jetzt konnte aleo seinen Geschäftspartner von einem Schuldenerlass überzeugen. Demnach wird das Solarunternehmen 25 Mio. Euro weniger an die Robert Bosch GmbH zurückzahlen müssen. Zusätzlich einigten sich aleo solar und Robert Bosch auf eine Nachrangregelung für die bestehen bleibenden Gesellschafterdarlehen in Höhe von insgesamt EUR 50 Millionen.

Meldung gespeichert unter: aleo solar

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...