Aleo Solar AG wuchs 2007 kräftig

Donnerstag, 27. März 2008 12:39
aleo solar

OLDENBURG/PRENZLAU - Der aleo solar AG (WKN: A0JM63) legte heute den Geschäftsbericht für das Jahr 2007 vor. Der Hersteller von Solarmodulen konnte den Umsatz im vergangenen Jahr um 86 Prozent steigern.

So legte der Umsatz der aleo solar AG 2007 auf 242,1 Mio. Euro zu. Im Vorjahr hatte das Unternehmen einen Umsatz in Höhe von 130,4 Mio. erzielt. Der Auslandsanteil erhöhte sich dabei von 15,5 auf 34,5 Prozent des Gesamtumsatzes. Das Ergebnis vor Steuern und Zinsen (EBIT) wuchs im gleichen Zeitraum von 9,6 Mio. Euro auf 15,7 Mio. Euro. Das Ergebnis je Aktie verbesserte sich von 0,43 Euro auf 0,75 Euro. Mit diesem Resultat sieht Jakobus Smit, Vorstandsvorsitzender der aleo solar AG, das „Versprechen auf wirtschaftlichen Erfolg eingelöst“.

Die Gesamtproduktionskapazität betrug im Jahr 2007 100 Megawatt. Die Produktion von Solarmodulen konnte von 47 Megawatt im Jahr 2006 auf 88 Megawatt im Jahr 2007 deutlich gesteigert werden. Auch die Anzahl der Mitarbeiter im Konzern stieg kräftig von 316 im Jahr 2006 auf 555 zum Jahresende 2007.

Meldung gespeichert unter: aleo solar

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...