aleo solar AG: Neues Werk in China eingeweiht

Mittwoch, 15. Oktober 2008 09:54
aleo solar

PRENZLAU/OLDENBURG/GAOMI - Die deutsche aleo solar AG (WKN: A0JM63) hat ihren ersten Produktionsstandort in China eingeweiht. Wie das deutsche Photovoltaik-Unternehmen am heutigen Mittwoch veröffentlichte, laufen in der Fabrik in Gaomi in der Provinz Shandong bereits erste Solarmodule vom Band.

Das Werk ist ein Gemeinschaftsprojekt der aleo solar AG und der chinesischen Sunvim Group. Beide sind jeweils zur Hälfte am Joint-Venture mit dem Namen avim solar production Co. Ltd. beteiligt. Wenn Mitte des Jahres 2009 alle vier Produktionslinien des Werkes einsatzbereit sind, soll eine Produktionskapazität von 50 Megawatt erreicht werden. Jakobus Smit, Vorstandsvorsitzender der aleo solar AG, zeigt sich zufrieden mit dem Werksneubau. Man habe auf höchstes technologisches Niveau gesetzt und so eine Rekordbauzeit von nur sieben Monaten erreicht.

Meldung gespeichert unter: aleo solar

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...