Alcatel zeigt sich akquisitionsfreudig

Freitag, 17. September 2004 17:19

Alcatel S.A. (WKN: 873102<CGE.FSE>): Alcatel, französischer Telekommunikationsausrüster, gab heute bekannt, zwei US-amerikanische Gesellschaften aus der Mobilfunkbranche zu übernehmen, um so die eigene Position im Bereich Mobilfunk-Datenvermittlung und Telefonkonferenz-Services zu stärken. Eigenen Angaben zufolge, hat Alcatel im Zuge getroffener Übereinkünfte zugestimmt, eine Akquisitionssumme in Höhe von 250 Mio. US-Dollar für Spatial Wireless, einen Anbieter von Mobilfunk- und Netzwerklösungen, zu zahlen. Des weiteren werde das Unternehmen 27 Mio. US-Dollar in bar für Edial, ein auf Telefonkonferenz-Technologien spezialisiertes Unternehmen, aufwenden.

Alcatel hatte erst vor zwei Jahren seine Aktivitäten als Ausrüster im Bereich Telekommunikationszubehör heruntergefahren, nachdem die Telekommunikationsmärkte unter der Überkapazität kollabierten. Offenbar fokussiert das Unternehmen seine Aktivitäten auf dem Telekommunikationsmarkt nun als Service-Anbieter. (nab/rem)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...