Alcatel vernetzt Portugal

Mittwoch, 25. April 2001 08:15

Alcatel S.A. (Paris, WKN: 873102<SEL.FSE>): Am Dienstag hieß es in Paris, der Telekommunikationsausrüster Alcatel habe den Auftrag erhalten, ein 32-Kanal-Netzwerk in Portugal aufzubauen. Als Auftraggeber fungiert Portugal Telecom.

Die Summe, die sich hinter diesem Auftrag verbirgt, beläuft sich auf mehrere Mio. Euro. Näher wollten sich weder Alcatel noch Portugal Telecom, beziehungsweise deren Tochter PT Comunicaos äußern.

Das Netzwerk soll an das bestehende Netz von Portugal Telecom gekoppelt sein und Lissabon mit Oporto verbinden. Die Technologie des Netzwerkes beruht darauf, dass mehrere Kanäle über eine einzige Glasfaser übertragen werden können.

Am Dienstag legte die Alcatel-Aktie in Frankfurt um 0,84 Prozent zu und schloss bei einem Kurs in Höhe von 180 Euro. (erw/ako)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...